• home
  • mail
  • sitemap
  • deutsch
  • englisch
Messen
Milan1_web­

Besuchen Sie uns: 

Intersolar Europe 2014
München
Halle A3, Stand 238
 
04. - 06. Juni 2014 

Kontakt
FPE Fischer GmbH
Steinbeisstr. 5
D-88299 Leutkirch
Germany

Tel.: +49 7561/9814-0
Fax: +49 7561/9814-50
Email: info@fpe-fischer.de
Volltextsuche

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein.

Aluminium Anschlussdose FPEAL008
AL_008_3
Technische Daten
 Bemessungsspannung
  1000 V DC - IEC
    600 V DC - UL            
 Bemessungsstrom
  3 Dioden: 12,0 A           
  4 Dioden: 10,0 A            
 Schutzart
  IP67
 Temperaturbereich
  -40°C bis +105°C




Nutzen

Anschlussdose für die witterungsbeständige  
Verkabelung von Photovoltaik Anlagen


Das Aluminium-Gehäuse reduziert deutlich
die  Gefahr von Diodenausfällen und damit
das Risiko von Leistungseinbrüchen,
Hot Spots und die Brandgefahr

Die Widerstandfähigkeit des
Aluminium-Gehäuses gewährleistet eine
sehr hohe Lebensdauer

Die PTFE Membrane sorgt für den nötigen
Druckausgleich und verhindert das Eindringen
von Feuchtigkeit, dadurch  keine Korrosion
der Kontakte

Durch die Positionierung der Dioden wird die
entstandene Wärme im Beschattungsfall
über das Aluminium-Gehäuse nach außen
transportiert. Dadurch wird die Lebensdauer
der Dioden erhöht


Die Rückverfolgbarkeit der Anschlussdosen
ist durch einen Barcode sichergestellt


Anwendungsgebiete

Die Anschlussdose wird auf der Rückseite von PV-Modulen angebracht. Die Anschlussbänder werden in der Anschlussdose am Terminalblock
kontaktiert

Zur weiteren Verkabelung werden die
Anschlusskabel mit EPIC® SOLAR 4 THIN
angeschlossen



Produkteigenschaften

Robuste Anschlussdose für die Verkabelung der PV-Module

Ausführung mit 3 Dioden für 3 String PV-Module

Ausführung mit 4 Dioden für 4 String PV-Module

Abmessungen FPEAL008 mit 3 Dioden (BxHxT) 148x25x132
Abmessungen FPEAL008/4 mit 4 Dioden (BxHxT) 170x25x132

Gehäuse aus Aluminium, Innenbox aus PPE+PS

Kabellänge Standard: 1 m (andere Kabellängen auf Anfrage)

Norm: DIN V VDE V 0126-5, IEC 61730, IEC 61215 und UL 1703



» Datenblatt FPEAL008­            

« zurück zur Übersicht

» Zertifikate